StadtGemeinde Mistelbach

Gentechnik geht uns alle an!

Anfang Oktober erscheint das neue Buch der Mistelbacher Lehrerin und Autorin Mag. Astrid Tröstl. Nach vier Jahren hat sie gemeinsam mit dem Biologen Dr. Oskar Luger und der Biologin Mag. Katrin Urferer ihr Erstlingswerk „Über Gentechnik und Klone“ völlig neu überarbeitet und unter dem Titel „Gentechnik geht uns alle an! – Ein Überblick über Praxis und Theorie“ stark erweitert. Das Sachbuch, das im Springer Verlag erschienen ist, richtet sich an interessierte Laien. Es bietet zunächst eine kurze Einführung in die Genetik und die Entwicklung der Gentechnik. Das Hauptaugenmerk des Werkes liegt aber auf den aktuellen praktischen Anwendungsbereichen der Gentechnik in Landwirtschaft, Industrie und Medizin.

Neben den biologischen Grundlagen der Anwendungen sind den Autoren auch die gesundheitlichen, ökologischen, sozialen und ethischen Folgen ein Anliegen. Wichtig ist ihnen zudem aufzuzeigen, dass wir auch im gentechnikkritischen Österreich täglich mit vielen verschiedenen Produkten aus gentechnischer Erzeugung in Berührung kommen.

Nähere Informationen:
Internet: www.gentechnikgehtunsallean.at und auf der gleichnamigen Facebook-Seite

22.09.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.