Bt-Baumwolle hat negative Auswirkungen auf Bodenpilz

Eine neue Studie zeigt, dass der Bodenpilz Rhizophagus irregularis durch Bt-Baumwolle geschädigt wird. Dieser Pilz ist ein Mykorrhiza-Pilz, der eine Symbiose mit den Pflanzen eingeht. Die Mechanismen, die für diese Schädigung verantwortlich sind, müssen erst genauer untersucht werden. Eine mögliche Erklärung könnte die Wirkung des Bt-Gifts selbst sein. Die reduzierte Symbiose mit den Pilzen könnte auch ein Erklärungsansatz sein, warum Bt-Baumwoll-Sorten wiederholt schlechte Ernten oder eine geringere Stresstoleranz zeigen. 

Quellen:

http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0167880916302547

http://www.theecologist.org/News/news_analysis/2988361/vital_soil_fungi_damaged_by_gmo_bt_cotton.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.